Mit der Therapeutischen Massage können viele Beschwerden behandelt werden. Oft wird nicht daran gedacht, bei einem Leiden eine therapeutische Massage einzusetzen.

Schulter- / Nackenverspannungen, wer hat sie nicht?
Eine Beschwerde, die leider fast alle kennen.

Eine therapeutische Massage kann eingesetzt werden bei:

  • gelenkbedingten Störungen der Muskulatur wie Arthrose
  • traumabedingten Störungen der Muskulatur wie Zerrungen, Verrenkungen und nach Knochenbrüchen
  • nerven- und gefässbedingte Störungen der Muskulatur
  • Weitere Krankheitsbilder, welche in der Massagepraxis behandelt werden können, sind: – Sehnenscheidenentzündungen
  • Tennis- / Golfer-Ellenbogen, Karpaltunnelsyndrom
  • Schleimbeutelentzündungen, Überbein (Ganglion)
  • Sudecksyndrom
  • ….